Das Leben ist irre - aber das kann ich auch!

So viele Jahre Habe ich mir Dreadlocks gewünscht. Am 11. und 12. Juni 2020 war es dann endlich soweit. Und es war schmerzhafter als erwartet ...

Ihr wolltet mehr über meine Tattoos wissen. Also bekommt ihr jetzt einen kompletten Blog-Artikel dazu.😁 Hier erfahrt ihr wie viele Tattoos ich wo habe, was sie mir bedeuten, welches am meisten wehgetan hat und ob ich noch mehr Tätowierungen möchte.

Jedes Jahr werden Unmengen an Geld sprichwörtlich in die Luft gejagt. Die Tier- und die Umwelt leiden darunter. Und warum? Weil das laute "Peng!" ja so einen Spaß macht.

Unsere Haustiere lieben uns. Sie verlassen sich auf uns und würden alles für uns tun. Wenn wir sie abschieben, nur weil sie nicht mehr klein und süß sind oder weil sie doch mehr Pflege benötigen, als gedacht, bricht für sie ihre komplette Welt zusammen.